Weinregion Franken – Wein in spitzen Qualtität

veröffentlicht am 9. März 2014 in Deutschland, Wein Anbaugebiete von

Die Weinregion Franken ist eine im Nordwesten von Franken liegende Weinregion, die etwa 6000 Hektar misst. In dieser Region liegt der weitaus größte Anteil der Anbauflächen für Weine in Unterfranken. Hier sind die Rebflächen der Weinregion Franken hauptsächlich bei Wern, der Fränkischen Saale und auch in den Tälern vom Main zu finden. Die Weinregion Franken verfügt aber auch an der Tauber, im Steigerwald, auf der Frankenhöhe und im Aischgrund über bekannte Anbauflächen. Der weitaus kleinste Teil der Weinregion Franken liegt nordwestlich der Stadt Bamberg im Maintal. Früher war die Weinregion Franken für den Silvaner als die wichtigste Sorte von Franken bekannt. Später wurde in der Weinregion Franken, um bessere Erträge zu erzielen, der Müller-Thurgau gepflanzt.

Die Rebsorten im der Weinregion Franken

Ungefähr 19% der Anbauflächen in der Weinregion Franken werden mit Reben für Rotweine bestückt. Der Müller-Thurgau nimmt 31,4 % des Platzes ein, der Silvaner etwa 20,4%, der Bacchus um die 12,2%, die Domina folgt mit 5,7 %, der Kerner mit 4,6& und der Riesling zuletzt mit nur 4,6%.

Die Weinregion Untermain in der Weinregion Franken

Die Weinregion Franken hat eine bekannte Region am Mainviereck. Hier wird aufgrund der optimalen geologischen und klimatischen Bedingungen Rotwein angebaut. Im Wesentlichen wird hier Früh- und Spätburgunder angebaut.

Das Maindreieck

Auf den Muschelkalkböden am Maindreieck wird der Silvaner gepflanzt. Diese Rebsorte der Weinregion Franken zählt zu den Besten auf der Welt. Hier werden neben dem Silvaner auch Rotweine angebaut. Die wichtigsten Weinanbaugebiete im Maindreieck sind Randersacker, Würzburg, Sommerach, Hammelburg, Volkach, Sommerhausen, Frickenhausen, Sulzfeld und Stetten.

Der Steigerwald in der Weinregion Franken

Die Besonderheit liegt hier in den Keuperböden, die sehr mineralhaltige Weine hervorbringen. Auch hier wird der Silvaner angebaut. Hier wird Wein in Sand am Main, in Ebersberg am Zeller Schlossberg, am Rödelsee und am Casteller Schlossberg angebaut. Daneben sind auch Zell am Ebersber, der Abtswinder Altenberg, am Handthaler Stollenberg, in Zeil am Main und am Ippersheimer Herrschaftsberg Wein in der Weinregion Franken angebaut.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht