Eiswein

veröffentlicht am 15. August 2012 in Weinsorten von

Eiswein ist eine Süßweinspezialität. Bei mindestens -8°C wenn der erste Frost bereits Einzug hält wird dieser Wein geerntet. Der Saft bekommt durch den Frost eine gewisse Konzentration. Der Wein hat daher ein außergewöhnliches Mostgewicht und einen überdurchschnittlichen Aromawert, aller Weinsorten überhaupt. In der Regel besitzen sie eine Säure, die ins Gegengewicht der natürlichen Süße des Weines fällt. Durch sein wohlbekömmliches Aroma ist er international sehr beliebt und einer der begehrtesten Weinsorten überhaupt. Eiswein ist sehr gehaltvoll und fruchtig zu gleich.
Eiswein ist ein sehr beliebter Dessertwein. Da dieser Wein eine sehr hohe Restsüße hat, eignet er sich hervorragend zu Dessert´s. Auch zu Früchten jeglicher Art und Käse ist er sehr gut zu verwenden. Am besten bevorzugt man bei den Käsesorten den Edelschimmelkäse. Zu Grillprodukten oder deftigen Gerichten sollte er eher nicht serviert werden, da er hierfür einfach zu süß ist. Doch über Geschmäcker lässt sich streiten.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht